Was ist das Besondere am WingTsun?

WT hat viele Besonderheiten, doch die Auffallendste ist wohl die einzigartige Trainingsmethode für das taktile Empfinden.

Im sogenannten Chi-Sao (klebende Arme) trainiert der Schüler das Druckempfinden in seinen Armen und Beinen. Dadurch kann er fühlen, wohin der gegnerische Angriff geht, kann die Kraft aufnehmen und die gewonnene Energie umlenken und verstärkt mit der vorhandenen eigenen Kraft gezielt zum Gegenangriff verwenden. Dieses ausgeklügelte Training erzeugt einen sogenannten angelernten Reflex, der viel schneller ist als eine bewusst ausgeführte Bewegung.

Außerdem spielen Größe und Kraft des Angreifers nur noch eine untergeordnete Rolle. Im Gegenteil: Umso härter der Angriff, umso verheerender der Gegenangriff.

 

Zur Übersicht…           Mehr erfahren……