Wie wird ChiKung unterrichtet?

Das Gesundheitssystem ChiKung zeichnet sich durch die Kombination unterschiedlicher Elemente aus, wodurch ein abwechslungsreiches Training entsteht. Dabei wird Entspannung und Meditation in Bewegung sowohl allein, als auch mit einem Partner geübt.

Dies wird durch folgende Trainingselemente erreicht:

  • Die Form: Ein Bewegungsablauf wird eingeübt und kann im Alltag zum eigenen Kurztraining genutzt werden.
  • Funktionelle Partner- und Einzelübungen kräftigen und dehnen die Muskulatur schonend und berücksichtigen dabei stets das optimale Zusammenspiel der Körperpartien im Alltag.
  • Entspannungs- und Atemübungen runden die Lektionen ab, vertiefen die Erfahrung VZ2W7749-ck_webund erfrischen Nerven und Zellen für mehr innere Ruhe und neue Leistungsfähigkeit.

Wer kann Chi-Kung erlernen?

Die Übungen sind so konzipiert, dass sie aufbauend fordern und den Körper zugleich schonen. Trainierende arbeiten stets auf dem persönlichen „Wohlfühl-Level“. Einfachere und schwierigere Varianten bieten jedem(r) Anwender/in die für ihn/sie individuell passende Art der Ausführung, sodass es zum Erlernen weder Altersgrenzen noch körperliche Einschränkungen gibt.

 

 
Zur Übersicht…. Und jetzt – einfach mal AUSPROBIEREN!